Portugal – Algarve Mountains

Auf der Suche nach einem sonnigen Abenteuer mit traumhaftem Ausblick über den Atlantik? Wir sagen, dass die Algarve einige der weltbesten Strecken für GS Fahrer bietet.

Experience

Atemberaubende Hügel und Orangenhaine

Vom Anfänger bis zum Experten
Wenn man die richtigen Orte kennt, bieten die Straßen der Algarve alles, was man sich nur wünschen kann. Von leicht zu fahrenden, kurvigen „Wohlfühlstrecken“ bis hin zu knallharten Herausforderungen wie zugewachsene Täler, Flussüberquerungen, Bergkämme und absolut anspruchsvolle Steigungen und Gefälle. Nach mehr als 10 Jahren, 50 Touren, 500 Teilnehmern und Tausenden von Testfahrstunden können wir sagen, dass wir die Straßen der Algarve besser kennen als viele andere. Außerdem starten wir jeden Tag vom selben Hotel aus. So können wir die Tour am besten auf die Teilnehmer abstimmen.

Das erwartet Dich

Warm Up – ein Tag auf fantastischem Asphalt

Wir beginnen auf Asphalt mit einigen der kurvenreichsten Straßen, die es gibt. Ein toller Tag, um sich aufzuwärmen, die Motorräder, die Umgebung und Deine neuen Riding Buddies kennenzulernen.

Off-Road-Fahrtraining inklusive

Neu im Off-Road? Du möchtest Deine Grundkenntnisse auffrischen? Oder ein fortgeschrittenes Hill Climb Training absolvieren? Kein Problem, ein ganzer Tag Fahrtraining auf unserem Trainingsgelände ist bei der Tour enthalten und wird auf Dein Level abgestimmt.

Steigender Schwierigkeitsgrad im Verlauf der Tour

Im Verlauf der Woche fahren wir immer anspruchsvollere und spannendere Straßen. Aber keine Sorge, unsere Tourguides und Instruktoren stehen Dir immer mit Tipps und Tricks zur Seite und helfen Dir, damit Du die Fahrten in vollen Zügen genießen kannst.

Zertifizierte BMW Motorrad Instruktoren

Zertifizierte BMW Motorrad IIA und ITA Instruktoren helfen Dir mit ihrem Wissen und zeigen Dir tolle Tipps und Tricks, um Deine Fähigkeiten zu verbessern. Alle Tourguides sind in Erster Hilfe geschult, für höchstmögliche Sicherheit.

Experience Details

Inklusivleistungen

  • Ein Tag Off-Road-Fahrtraining (oder ein zusätzlicher Fahrtag)
  • Fünf Tage Motorradabenteuer
  • Unterstützung durch drei Tourguides auf dem Motorrad
  • Sechs Tage gemietete BMW R 1250 GS/GS Adventure
  • Motorradkaskoversicherung
  • Benzin für Motorrad
  • Ersatzmotorrad bei Bedarf
  • Transfer zum/vom Flughafen Faro/Algarve
  • Sieben Übernachtungen im eigenen Zimmer mit Badezimmer
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Snacks an allen Fahrtagen
  • Supportfahrzeuge inkl. Fahrer

 Zusätzlich verfügbare Optionen

  • Zusätzlicher Fahrtag statt Fahrtraining: 0 €
  • Versicherung (ohne Selbstbeteiligung): + 370 €
  • (nicht fahrenden) Partner/Gast mitnehmen: + 910 € (einschließlich Unterkunft, Frühstück, Zugang zum SPA und Fitnessstudio)

Reiseroute

1. Tag

Ankunft – Transfer vom Flughafen Algarve/Faro, Abendessen und Info

Wenn Du an diesem Tag früh anreist, empfehlen wir Dir, die schönen Strände direkt am Resort zu erkunden. Entdecke die Gegend. Supermärkte und Restaurants findest Du in fußläufiger Entfernung. Am Abend treffen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen und gehen die Wochenpläne durch.

2. Tag

ca. 8.00 Uhr – 16.30 Uhr, Asphalttour – Monchique

Am Morgen stellen wir zunächst uns und die Motorräder vor. Dann geht es nach Nordosten in die Berge nördlich von Faro. Die erste Etappe ist etwas entspannter, sodass Du das Motorrad und die portugiesischen Straßen kennenlernen kannst. An den Bergen beginnen die schönen Kurven, und abgesehen von ein paar Kilometern leichtem Schotter am Morgen fahren wir heute auf Asphalt. Nach dem Mittagessen in Monchique fahren wir auf den Fóia (902 m ü. M.) und passieren wunderschöne Korkeichenplantagen mit Blick auf den Atlantik bei der Abfahrt.

3. Tag

ca. 8.30 Uhr – 16:30 Uhr, Fahrtraining/Abenteuertour

An diesem Tag hast Du zwei Möglichkeiten:

Wenn Du schon öfter dabei warst oder das Gefühl hast, dein Bike auch off-road voll zu beherrschen, insbesondere bei steilen Steigungen und Gefällen, kannst Du schon heute an einer Abenteuertour teilnehmen.

Wenn Du noch nicht bei uns dabei warst oder das Gefühl hast, dass Du Deine Fahrkünste auffrischen musst, bieten wir ein Fahrtraining auf unserem Trainingsgelände an, ca. 20 km vom Resort entfernt. Hier haben wir große Freiflächen, Hügel jeder Größe, Flussübergänge und vieles mehr. Vormittags besprechen wir z. B. Fahrposition, Aufheben des Motorrads, Bremstechnik und Kurvenfahrt. Am Nachmittag geht es vor allem darum, wie wir sicher bergauf und bergab fahren und Flüsse überqueren. Ein langer und anspruchsvoller Tag, aber die Technik, die Du lernst, wird Dir in den kommenden Tagen von großem Nutzen sein.

4. Tag

ca. 8.00 Uhr – 16.30 Uhr, Abenteuertour – Eukalyptus

Die Tour führt nach Norden und vorbei an Silves, bevor es auf Schotter weitergeht. Vormittags fahren wir durch Eukalyptusplantagen, die dieser Tour ihren Namen gaben. Im Laufe des Tages wirst Du jede Menge Gelegenheit zum Üben von Kurvenfahrten erhalten. Wir trinken morgens Kaffee am Barragem de Odelouca, einem der vielen Staudämme der Algarve. Nach dem Mittagessen in einer alten Mühle mit Rundumaussicht geht es auf etwas schnelleren Schotterstraßen und einer Cruise-Passage durch das malerische Dorf Sao Marcos da Serra weiter. Wir haben auch ein paar spannende weitere Optionen für alle, die an diesem Tag noch mehr Herausforderungen suchen.

5. Tag

ca. 8.00 Uhr – 16.30 Uhr, Abenteuertour – Jump!

Der aufregendere Teil dieser Tour beginnt direkt nördlich unseres Übungsgeländes (etwa 20 km vom Resort entfernt). Zunächst fahren wir auf technischen und spannenden Straßen durch das Aquas Belas Tal. Nach ein paar Kilometern Asphalt geht es auf etwas schnelleren Feldwegen durch ein paar Täler weiter nach Norden. Wenn wir wieder in Richtung Süden fahren, haben wir einen fantastischen Blick auf Monchique und auf dem Weg zu unserem Trainingsgelände viele Steigungen und Gefälle – hier wirst Du auch verstehen, warum wir diese Tour Jump! genannt haben. Auch wenn es ein etwas kürzerer Tag ist, haben wir zusätzliche Optionen für alle, die noch mehr möchten.

Zurück in Silves fahren wir runter zur Küste und passieren nach einer verlängerten Mittagspause in unserem Lieblingsrestaurant in Carvoeiro einige der berühmtesten Strände der Algarve. An diesem Tag kommen wir etwas früher zurück zum Resort, da wir eine gemeinsame Abendaktivität geplant haben.

6. Tag

ca. 8.30 Uhr – 16.30 Uhr, Abenteuertour – Seen

Einer der abwechslungsreichsten Tage auf der Tour. Er beginnt mit einigen Kilometern durch kleinere Dörfer und Orangenhaine und führt uns dann auf wunderbar kurvige Asphaltstraßen. Nach der ersten Kaffeepause geht es auf Schotter weiter und uns erwarten viele Kurven um Rio Arade. Wir setzen das spannende Abenteuer auf der abwechslungsreichen Berg- und Tal-Strecke in Richtung Norden fort. Nach dem Mittagessen genießen wir die Fahrt durch die üppige Tallandschaft mit mehreren Flussüberquerungen, möglicherweise etwas Schlamm und fantastischen Aussichten. Natürlich gibt es an diesem Tag mehrere anspruchsvolle Optionen für alle, die möchten.

7. Tag

ca. 8.30 Uhr – 17.30 Uhr, Abenteuertour – Stupa

Wir starten auf ein paar Kilometern Asphalt östlich von São Bartolomeu de Messines und erreichen dann einige unserer absoluten Lieblingsstrecken. Auf Schotter erwartet uns dann ein aktiver Tag mit mehreren anspruchsvollen Optionen. Die Tagestour bietet von allem etwas: spannende Flussüberquerungen, lange kurvige Schotterstraßen, steile Hügel, luftige Bergkämme und einige der besten Asphaltstraßen Portugals. Bevor unser Abenteuer in Portugal dieses Mal zu Ende geht, haben wir an einem ganz besonderen Ort noch Zeit zum Kaffeetrinken und Sinnieren ...

8. Tag

Rückreise – Check-out und Transfer zum Flughafen Algarve/Faro

Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn man Spaß hat, und hier sind wir leider am Ende dieses Abenteuer angelangt. Einige fahren gleich zurück zum Flughafen. Wer mehr Zeit hat, kann noch die Annehmlichkeiten der Anlage und hoffentlich etwas Sonne und strahlend blauen Himmel genießen, bevor es zurück nach Hause geht. Glücklicherweise gibt es noch mehr Touren mit uns zu erleben, sodass wir uns hoffentlich bald wieder sehen.

 

 

Ein Motorradfahrer fährt über sandiges Terrain

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich ein Fuel For Life Erlebnis buchen?

Wenn Du an einem unserer Angebote interessiert bist oder Fragen hast, sende uns doch einfach eine Anfrage. Wenn Du oben rechts auf die Schaltfläche klickst, kannst Du eine Übersicht über die angebotenen Leistungen sehen, Deine gewünschten Optionen auswählen und die Daten an unseren Veranstaltungspartner senden. Das Team wendet sich dann in Kürze mit einem nach Deinen Wünschen zusammengestellten offiziellen Angebot an Dich und steht Dir bei allen Fragen zur Verfügung.

Bitte beachte: Die Angebotsanfrage stellt keine feste Buchung dar. Die Buchung erfolgt erst im nächsten Schritt direkt zwischen Dir und unserem Partner.

Wer ist der Organisator der Touren „Portugal – Algarve Mountains“?

„Portugal – Algarve Mountains“ ist ein Angebot von Ride Nordic. Der Partner von Fuel For Life organisiert die Experience selbständig und bietet sie den Teilnehmern in eigenem Namen an. Alle Informationen zu diesem Angebot, einschließlich der Preisangaben, wurden vom Fuel For Life-Partner bereitgestellt.

An wen wende ich mich bei Fragen?

Das Team von Ride Nordics hilft Dir gerne bei allen Fragen zum Training weiter. Wende Dich einfach über unser Anfrageformular an das Team.

Bei weiteren Fragen steht Dir das Team von Fuel For Life gerne zur Verfügung. Du erreichst uns unter: fuelforlife@bmw-motorrad.com

Ich bin Anfänger auf Schotter und im Gelände, was brauche ich, um dabei zu sein?

Du musst einen A-Motorradführerschein besitzen und Dein Motorrad sicher auf Asphalt beherrschen, ansonsten brauchst du keine Erfahrung. In jeder Saison haben wir mehrere Teilnehmer, die gerade ihren Motorradführerschein gemacht haben und vor der Tour noch nie auf Schotter oder off-road unterwegs waren. Ein ganztägiges Off-Road-Fahrtraining ist Teil der Tour und die Woche über erhältst Du durchgehend Feedback von unseren Tourguides. Es gibt auch die Möglichkeit, uns in zwei oder drei Gruppen aufzuteilen, je nach Fahrerfahrung. Wir passen auch die Länge der Touren an und können Abkürzungen nehmen, sollte Dir doch einmal die Energie ausgehen.

 

Statistik:

22 % unserer Teilnehmer haben wenig oder keine Erfahrung mit dem Fahren im Gelände/auf Schotter
40 % haben etwas Erfahrung im Gelände/auf Schotter
38 % sind aktive und erfahrene Off-Road-Fahrer

Ich bin ein aktiver Off-Road-Fahrer, der eine echte Herausforderung sucht. Ist das etwas für mich?

Aber sicher! Da wir uns in mehrere Gruppen aufteilen, können wir auf alle Erfahrungsstufen eingehen. In dem Gebiet, in dem wir unterwegs sind, gibt es praktisch alles – von einfachen Schotterstraßen bis hin zu anspruchsvollem Off-Road-Gelände mit Hügeln, die so steil sind, dass auch unseren erfahrensten Tourguides kurz mal der Atem stocken kann.

 

Statistik:

22 % unserer Teilnehmer haben wenig oder keine Erfahrung mit dem Fahren im Gelände/auf Schotter
40 % haben etwas Erfahrung, sind aber nicht so aktiv im Gelände unterwegs
38 % sind aktive und erfahrene Off-Road-Fahrer

Ich habe niemanden, der mitfahren kann. Kann ich auch alleine nach Portugal reisen?

Das ist vollkommen in Ordnung. Die meisten unserer Teilnehmer nehmen allein an unseren Touren teil, Du wirst Dich also nicht einsam fühlen. Nach einer Woche hast du eine ganze Reihe neuer Bekanntschaften und wirst mit einigen bestimmt in Kontakt bleiben wollen.

 

Statistik:

60 % nehmen allein an unseren Touren teil
40 % nehmen mit Freunden, Verwandten, Partnern oder Familienmitgliedern teil

Aus welchen Ländern kommen die Teilnehmer?

Etwa 80 % unserer Teilnehmer kommen aus Schweden und Norwegen, die anderen aus Dänemark, Finnland, Estland, Großbritannien, den USA, den Niederlanden, Dubai, Kuwait, Deutschland, Indien, Griechenland, Südafrika, Australien usw.

An welchem Tag und zu welcher Uhrzeit sollte ich Flüge nach/von Faro buchen?

Die An-/Abreise ist immer samstags. Du kannst früher oder später am Tag anreisen, da wir mehrere Transferfahrten organisieren.

Mein nicht fahrender Partner möchte mitkommen, ist das möglich?

Kein Problem. Jedes Jahr haben wir mehrere Teilnehmer, die ihre Partner mitbringen. Am ersten Fahrtag (Sonntag) kann Dein Partner oder Deine Partnerin als Dein Sozius mitfahren, den Rest der Woche wird das jedoch nicht empfohlen. Aber die Algarve und die White Shell Beach Villas, in denen wir wohnen, sind ein absolut hervorragender Ort, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

SPA mit Whirlpool, Indoor- und Outdoor-Pool und Fitnessstudio gibt es in der Anlage. In der Nähe werden viele verschiedene Aktivitäten angeboten, wie Bootsausflüge zu den beeindruckenden Höhlen der Algarve, Reiten, Golf oder Fahrradverleih. Außerdem gibt es Shoppingmöglichkeiten, Bars, Weinkellereien, fantastische Promenaden und malerische Dörfer entlang der Atlantikküste zu erkunden.

Der Aufpreis für eine eigene Unterkunft und Mitnahme eines Gastes wird bei der Buchung angegeben. 

Logo von Ride Nordics

Organisator

Die Tour „Portugal – Algarve Mountains“ wird von unserem offiziellen BMW Motorrad Partner Ride Nordic organisiert.
 
Unser Partner und sein Off-Road-Fahrtrainingszentrum befinden sich in Lidköping, Schweden.
Das Ride Nordic Team aus Instruktoren und Tourguides verfügt über langjährige Erfahrung mit Touren und Motorradabenteuern. Ride Nordic hat über 10 Jahre Erfahrung und organisiert Erlebnistouren in Portugal sowie exklusive Abenteuertouren in Island und Griechenland. Der Hauptfokus der Touren liegt auf dem Erleben spannender Straßen in wunderschönen Umgebungen, aber auch auf Herausforderungen und technischen Routen, die den Teamgeist stärken.

Alle Reiseerlebnisse auf einen Blick

Alle Termine und Ziele unserer Reiseangebote findest Du in unserem Experience Finder.

Mehr erfahren
spinner