Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für Fuel For Life

   

+ Weiterlesen

1. Vertragsgegenstand

Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft, Petuelring 130, 80788 München, Sitz und Registergericht: München HRB 42243 (nachfolgend „BMW AG“ oder „BMW“) betreibt unter der Bezeichnung „Fuel For Life“ auf der Internetseite fuelforlife.bmw-motorrad.com eine Internetplattform (nachfolgend „Fuel For Life“). Über Fuel For Life können teilnehmende Anbieter (nachfolgend „Fuel For Life Partner“) verschiedene Erlebnisse aus den Kategorien „Rental“ (Rent A Ride), „Travel“, „Trainings“ (nachfolgend jeweils „Experiences“) an natürliche und juristische Personen (nachfolgend jeweils ein „Kunde“) anbieten. Kunden können auf Fuel For Life die verschiedenen Experiences der Fuel For Life Partner suchen und das für ihre individuellen Bedürfnisse passende Angebot auswählen.

Fuel For Life steht dem Kunden nach Maßgabe dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für Fuel For Life (nachfolgend „AGB“) zur Verfügung. Die aktuelle Version dieser AGB kann auf der Internetseite fuelforlife.bmw-motorrad.com eingesehen, abgespeichert und ausgedruckt werden. 

1.1 VERMITTLUNG VON RENTAL-EXPERIENCES – AB 2022

Gegenwärtig sind Experiences aus der Kategorie „Rental“ (Rent A Ride) auf Fuel For Life noch nicht verfügbar. Die Einführung solcher Rental-Experiences ist für 2022 geplant. Im Falle der Markteinführung werden diese AGB aktualisiert und durch eine neue Fassung ersetzt. Für den Fall der Markteinführung ist geplant, dass Kunden Experiences aus der Kategorie „Rental“ (Rent A Ride) direkt auf Fuel For Life buchen können.

1.2 KONTAKTHERSTELLUNG ZUR BUCHUNG VON TRAVEL- UND TRAININGS-EXPERIENCES AUSSERHALB VON FUEL FOR LIFE

Experiences aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ können nicht direkt auf Fuel For Life gebucht werden. Fuel For Life ist keine Vertriebsstelle im Sinne von Artikel 3 Absatz 15 der Pauschalreiserichtlinie 2015/2302/EU für Experiences aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“. Fuel for Life beschränkt sich insoweit auf die Bereitstellung von Informationen über Buchungsangebote und Preise in allgemeiner Weise. Sofern ein Kunde Interesse an einer Experience aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ hat, stellt BMW auf Wunsch des Kunden den Kontakt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner über ein Kontaktformular her. BMW vermittelt hierdurch jedoch nicht den für die Erbringung der jeweiligen Experience maßgeblichen Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner. BMW handelt auch nicht als Vermittler von Pauschalreiseverträgen oder Vermittler verbundener Reiseleistungen. Der Abschluss eines Vertrags über die Erbringung der jeweiligen Experience erfolgt außerhalb von Fuel For Life direkt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner. BMW ist nicht für die Leistungserbringung der Fuel For Life Partner verantwortlich (siehe Ziffer 3 dieser AGB).

Manche Experiences werden nicht durch den jeweiligen Fuel For Life Partner selbst erbracht, sondern durch ein Drittunternehmen (im Folgenden als „Drittanbieter“ bezeichnet); der jeweilige Fuel For Life Partner handelt insofern als Vertreter oder Vermittler des jeweiligen Drittanbieters in Bezug auf solche Experiences (im Folgenden als „Drittanbieter-Experience(s)“ bezeichnet). Sofern ein Fuel For Life Partner Drittanbieter-Experiences an den Kunden vermittelt, finden die Bestimmungen in dieser Ziffer 1.2 sowie in Ziffer 3 dieser AGB gleichfalls Anwendung.

+ Weiterlesen

2. Vermittlung von Rental-Experiences – ab 2022

Wie in Ziffer 1.1 dieser AGB beschrieben, sind gegenwärtig Experiences aus der Kategorie „Rental“ (Rent A Ride) auf Fuel For Life noch nicht verfügbar. Die Einführung solcher Rental-Experiences ist für 2022 geplant. Im Falle der Markteinführung werden diese AGB aktualisiert und durch eine neue Fassung ersetzt. Für den Fall der Markteinführung ist geplant, dass Kunden Experiences aus der Kategorie „Rental“ (Rent A Ride) direkt auf Fuel For Life buchen können.

+ Weiterlesen

3. Travel- und Trainings-Experiences: Nur Kontaktherstellung

3.1. ÜBERBLICK

Auf Fuel For Life können Kunden nach Experiences aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“, welche von Fuel For Life Partnern angeboten werden (nachfolgend: „Buchungsangebote“), suchen und das für ihre individuellen Bedürfnisse passende Buchungsangebot auswählen.

Buchungsangebote können nicht direkt auf Fuel For Life gebucht werden. Fuel For Life ist folglich keine Vertriebsstelle im Sinne von Artikel 3 Absatz 15 der Pauschalreiserichtlinie 2015/2302/EU für Buchungsangebote aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“. Die Funktionalität von Fuel For Life ist im Hinblick auf Buchungsangebote beschränkt auf die Bereitstellung von Informationen über Buchungsangebote und Preise in allgemeiner Weise.

Sofern ein Kunde Interesse an einem Buchungsangebot hat, stellt BMW auf Wunsch des Kunden den Kontakt zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner über ein Kontaktformular her, ohne jedoch den für die Erbringung der jeweiligen Experience maßgeblichen Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner zu vermitteln. BMW übermittelt lediglich die Anfragedaten des Kunden an die E-Mail-Adresse des Fuel For Life Partners (siehe Ziffer 3.2.2 dieser AGB).

BMW ist also weder Vermittler noch Vertragspartei des jeweiligen Vertrags zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner über die Erbringung der dem Buchungsangebot zugrunde liegenden Experience.

BMW hat auch keinen Einfluss auf die individuellen Bedingungen und Preise des jeweiligen Fuel For Life Partners.

Diese Ziffer 3.1 sowie die Bestimmungen in Ziffer 3.2 dieser AGB gelten auch dann, wenn der Fuel For Life Partner Drittanbieter-Experiences an den Kunden vermittelt.

3.2 KONTAKTHERSTELLUNG MIT FUEL FOR LIFE PARTNER

3.2.1 SUCHE UND ANZEIGE VON BUCHUNGSANGEBOTEN

BMW bietet Kunden die Möglichkeit, sich auf Fuel For Life über Experiences aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ zu informieren. Der Kunde führt auf Fuel For Life eine individuelle Suche durch. Fuel For Life zeigt dem Kunden auf der Grundlage dieser Suche Buchungsangebote für Experiences der Fuel For Life Partner an.

Die angezeigten Buchungsangebote stellen lediglich eine Übersicht der laut den Angaben von Fuel For Life Partnern grundsätzlich buchbaren Experiences aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ dar.

Die Buchungsangebote auf der Internetplattform Fuel For Life sind inhaltlich auf der Grundlage derjenigen Informationen erstellt, die der jeweilige Fuel For Life Partner an BMW übermittelt und zur Veröffentlichung auf Fuel For Life freigegeben hat.

BMW hat keine Kenntnis über die tatsächliche Verfügbarkeit und Buchbarkeit der jeweiligen Experiences. Die alleinige Verantwortung für den Inhalt der zu einem Buchungsangebot angezeigten Informationen, insbesondere zur Verfügbarkeit, zu Preisen und zu sonstigen Vertragsbedingungen, tragen die Fuel For Life Partner. Hiervon ausgenommen sind allgemeine Inhalte zum übergreifenden Programm von Fuel For Life, Auswahlkriterien der Suchmasken, Masken zur Eingabe der persönlichen Daten und Fahrzeugbeschreibungen für die einzelnen Modelle.

Die Anzeige von Buchungsangeboten auf Fuel For Life stellt kein Angebot auf Abschluss eines Vertrags seitens BMW dar und auch kein Angebot auf Abschluss eines Vertrags seitens des jeweiligen Fuel For Life Partners.

3.2.2 KONTAKTANFRAGE AN FUEL FOR LIFE PARTNER

Um den Kontakt zu dem für das jeweilige Buchungsangebot verantwortlichen Fuel For Life Partner herzustellen, kann der Kunde zunächst das gewünschte Buchungsangebot auf Fuel For Life auswählen, den gewünschten Zeitraum und die Anzahl der Teilnehmer angeben sowie angebotene Zusatzleitungen auswählen.

Sodann kann der Kunde seine persönlichen Daten (Geschlecht, Vorname, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtstag, Nationalität) sowie ggf. zusätzliche Experience-spezifische Informationen (etwa Angaben zum fahrerischen Können und zur jeweiligen Führerscheinklasse), ggf. gewünschte Zusatzoptionen sowie Informationen zur Abwicklung der Zahlung angeben (nachfolgend „Anfragedaten“).

Der Kunde hat die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Durch Klicken der Schaltfläche „Jetzt anfragen“, „Send request now“) oder einer Schaltfläche mit sinngemäßem Inhalt beauftragt der Kunde BMW, eine unverbindliche Kontaktanfrage, einschließlich sämtlicher Anfragedaten, als Erklärungsbote des Kunden an den jeweiligen Fuel For Life Partner zu übermitteln, verbunden mit der Bitte, den Kunden über die in den Anfragedaten enthaltenen Kommunikationsmittel zu kontaktieren (nachfolgend „Kontaktanfrage“).

Fuel For Life versendet die Kontaktanfrage umgehend an den Fuel For Life Partner. Nachdem die Kontaktanfrage an den jeweiligen Fuel For Life Partner weitergeleitet wurde, versendet BMW eine Bestätigungsnachricht per E-Mail an den Kunden (nachfolgend „Bestätigungsnachricht“).

3.3 VERTRAG ÜBER DIE ERBRINGUNG DER EXPERIENCE NUR MIT FUEL FOR LIFE PARTNER

BMW schuldet keine über die Übermittlung der Kontaktanfrage an den jeweiligen Fuel For Life Partner hinausgehende Tätigkeit – insbesondere keine Vermittlung eines spezifischen Vertrags über die Erbringung der jeweiligen Experience aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner. Dies gilt auch für Drittanbieter-Experiences.

Der Abschluss eines Vertrags über die Erbringung der jeweiligen Experience aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ obliegt dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner. Fuel For Life stellt keinerlei Funktionalität zur Verfügung, welche einen Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner über die Erbringung von Experiences aus den Kategorien „Travel“ und „Trainings“ ermöglicht. Dies gilt auch für Drittanbieter-Experiences.

Für die Durchführung der Buchung und die etwaige Leistungserbringung ist ausschließlich der jeweilige Fuel For Life Partner verantwortlich.  Vertragsgrundlage für die Erbringung der vom Kunden ausgewählten Experiences sind ausschließlich die individuellen Vertragsbedingungen des jeweiligen Fuel For Life Partners. Die etwaige Möglichkeit für den Kunden, die Buchung zu stornieren, richtet sich ausschließlich nach dem betreffenden Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Fuel For Life Partner beziehungsweise – im Falle von Drittanbieter-Experiences – nach dem betreffenden Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Drittanbieter.

Der jeweilige Fuel For Life Partner beziehungsweise – im Falle von Drittanbieter-Experiences – der jeweilige Drittanbieter ist als potentieller Vertragspartner eines Vertrags über die Erbringung der jeweiligen Experience beziehungsweise Drittanbieter-Experience dazu verpflichtet, dem Kunden gegenüber etwaige gesetzlich vorgeschriebene vorvertragliche Informationen zur Verfügung zu stellen.

3.4 SPEICHERUNG

Die Anfragedaten werden von BMW oder einem beauftragten Dienstleister gespeichert. Diese AGB sind nochmals aus der Bestätigungsnachricht ersichtlich und können vom Kunden in Dateiform ausgedruckt werden.

3.5 ZAHLUNG

3.5.1 KEINE VERGÜTUNG AN BMW

BMW erhebt für die Übermittlung der Kontaktanfrage an den jeweiligen Fuel For Life Partner keine Vergütung vom Kunden.

3.5.2 VERGÜTUNG DES FUEL FOR LIFE PARTNERS

Die Zahlung der Vergütung an den Fuel For Life Partner richtet sich nach den jeweiligen Vertragsbedingungen des Fuel For Life Partners beziehungsweise – im Falle von Drittanbieter-Experiences – des Drittanbieters, der Vertragspartner des Kunden wird. BMW hat hierauf keinen Einfluss.

3.5.3 KEINE ANNAHME VON ZAHLUNGEN DES KUNDEN AUF VERGÜTUNGEN DES JEWEILIGEN FUEL FOR LIFE PARTNERS

BMW nimmt keine Zahlungen des Kunden auf Vergütungen des jeweiligen Fuel For Life Partners und/oder jedweder Drittanbieter an und ist hierzu auch nicht ermächtigt.

+ Weiterlesen

4. Information über Mietangebote und Buchungsangebote auf Fuel For Life

4.1 MIETANGEBOTE UND BUCHUNGSANGEBOTE

Die auf der Fuel For Life Internetplattform angezeigten Informationen zu den Mietangeboten und Buchungsangeboten (Ziffer 3.1 dieser AGB), einschließlich der jeweiligen Preisangaben, entsprechen den Angaben des jeweiligen Fuel For Life Partners. BMW nimmt hierauf keinen Einfluss und trägt für ihre Richtigkeit deshalb keine Verantwortung. Ausgenommen hiervon sind die allgemeinen Angaben zu den Fahrzeugmodellen sowie Inhalte zum übergreifenden Programm von Fuel For Life, Auswahlkriterien der Suchmasken, Masken zur Eingabe der persönlichen Daten und Fahrzeugbeschreibungen für die einzelnen Modelle.

4.2 ANZEIGEREIHENFOLGE DER MIETANGEBOTE

Wir werden Informationen zur Anzeigereihenfolge von Mietangeboten zur Verfügung stellen, sobald Experiences der Kategorie „Rental“ auf Fuel For Life verfügbar sind (siehe Ziffer 1.1 dieser AGB).

4.3 ANZEIGEREIHENFOLGE DER BUCHUNGSANGEBOTE

Fuel For Life bietet eine Suchmaske, die es den Kunden ermöglicht, nach Experiences anhand der folgenden Auswahlkriterien zu suchen:

  1. Auswahl einer Kategorie von Experiences,
  2. Angabe eines bestimmten Zeitraums,
  3. Festlegung der Anzahl der Teilnehmer, und
  4. Auswahl einer Preisspanne.

Die Ergebnisse der Suche nach Buchungsangeboten werden dem Kunden wie folgt auf der Fuel For Life Internetplattform angezeigt:

Die Reihenfolge der Experiences wird vom Administrator in der Entwicklungsumgebung des Back-Ends von Fuel For Life festgelegt. Diese Reihenfolge wird dem Kunden auch im Front-End von Fuel For Life angezeigt. Fuel For Life Partner haben nicht die Möglichkeit, die Anzeigereihenfolge der Buchungsangebote durch Entrichtung eines Entgelts zu beeinflussen.

+ Weiterlesen

5. Datenschutz

BMW erhebt, speichert und nutzt die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, soweit dies zur Bearbeitung der jeweiligen Kontaktanfrage erforderlich ist.

BMW ist berechtigt, alle erforderlichen Daten, inklusive der vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten wie Name und Kontaktdaten, an die Fuel For Life Partner weiterzugeben, soweit dies zur Übermittlung der jeweiligen Kontaktanfrage erforderlich ist.

Im Übrigen verarbeitet BMW personenbezogene Daten des Kunden in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Datenschutzgesetzen.

Die Fuel For Life Datenschutzhinweise sind vom Kunden über den entsprechenden Link auf der Fuel For Life Internetplattform unter https://www.fuelforlife.bmw-motorrad.com/de/public-pool/content-pool/privacy.html abrufbar. Die Fuel For Life Datenschutzhinweise dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen keinen Bestandteil dieser AGB oder eines Vertrags zwischen dem Kunden und BMW dar.

+ Weiterlesen

6. Datensicherheit

Die Server der BMW AG sind dem Stand der Technik entsprechend, insbesondere durch Firewalls, gesichert; dem Kunden ist jedoch bekannt, dass für alle Vertragsparteien die Gefahr besteht, dass übermittelte Daten im Übertragungsweg abgehört beziehungsweise abgefangen werden können.

Dies gilt nicht nur für den Austausch von Informationen über E-Mail, die das System verlassen, sondern auch für integrierte Anwendungen wie Weblogs, User-Messages, etc. und für alle sonstigen Übertragungen von Daten. Die Vertraulichkeit der im Rahmen der Nutzung der Fuel For Life Internetplattform übermittelten Daten kann daher nicht gewährleistet werden.

+ Weiterlesen

7. Haftung

7.1 KEINE HAFTUNG FÜR FUEL FOR LIFE PARTNER

BMW übernimmt keine Verantwortung für die Leistungserbringung und / oder sonstige Handlungen der Fuel For Life Partner und/oder Drittanbieter. Diese handeln nicht als Erfüllungsgehilfen von BMW.

7.2 GRUNDSATZ

Die Haftung von BMW für Schäden des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere Vertrag, unerlaubte Handlung, Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis, Freistellung), ist ausgeschlossen, soweit nicht in Ziffer 7.3 dieser AGB abweichend geregelt.

Wenn ein Kunde vorliegend Verbraucher ist, gilt die Haftungsbeschränkung nach dieser Ziffer 7.2 dieser AGB nur, soweit das jeweils lokal anwendbare Recht dies zulässt.

7.3 KEINE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Haftungsbeschränkung nach Ziffer 7.2 dieser AGB gilt nicht (i) bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, (ii) bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (iii) bei arglistig verschwiegenen Mängeln, (iv) bei Übernahme einer Garantie (diesbezüglich gilt ggf. die sich aus der Garantie ergebende Haftungsregelung), (v) bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz (soweit anwendbar) und / oder (vi) für Schäden aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten), also solcher Pflichten, die der Vertrag BMW nach seinem Inhalt und Zweck gerade auferlegen will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

Die Haftung auf Schadensersatz für eine leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

7.4 HAFTUNG BEI DATENVERLUST

Für den Verlust von Daten haftet BMW nur (i) nach Maßgabe der vorstehenden Haftungsbeschränkungen und (ii) wenn der Verlust auch durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen des Kunden nicht vermeidbar war.

7.5 HAFTUNG FÜR ORGANE UND ERFÜLLUNGSGEHILFEN

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für Schadensersatzansprüche des Kunden gegen gesetzliche Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörige von BMW.

7.6 WEITERLEITUNG

Die Fuel For Life Websites können Hyperlinks zu anderen Websites enthalten, die es dem Kunden ermöglichen, die Fuel For Life Websites zu verlassen und direkt zu der verlinkten Website zu gelangen. Die Hyperlinks werden zur Unterstützung der Kunden zur Verfügung gestellt. Die Aufnahme eines Hyperlinks bedeutet nicht, dass BMW die verlinkte Website befürwortet oder genehmigt hat. BMW hat keine Kontrolle über verlinkte Websites und ist nicht verantwortlich oder haftbar für deren Inhalt oder für Hyperlinks innerhalb solcher Websites oder für Übertragungen, die von verlinkten Websites stammen.

+ Weiterlesen

8. Kontaktmöglichkeit

Dem Kunden steht bei Fragen der Fuel For Life Kundendienst unter fuelforlife@bmw-motorrad.com zur Verfügung.

Kontaktdetails, insbesondere Telefonnummer, und die Zeiten der Verfügbarkeit des Fuel For Life Kundendienstes sind auf der Internetseite fuelforlife.bmw-motorrad.com angegeben.

+ Weiterlesen

9. Rechtswahl

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland wie es zwischen Inländern gilt. Zugunsten eines Verbrauchers gehen jedoch für ihn günstigere zwingende Normen des Rechts, das an seinem gewöhnlichen Aufenthaltsort gilt, dem deutschen Recht vor.

+ Weiterlesen

10. Vertragssprache

Entsprechend der Sprachauswahl des Kunden bei Auslösen der Buchung oder der Kontaktanfrage ist die Vertragssprache jeweils diejenige, die der Kunde für das Auslösen der Buchung oder der Kontaktanfrage gewählt hat. Fuel For Life sowie diese AGB stehen in den folgenden Sprachfassungen zur Verfügung: Deutsch und Englisch. Diese Sprachen stellen gleichzeitig die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen dar.

+ Weiterlesen

11. Gerichtsstand und Verbraucherstreitbeilegung

11.1 GERICHTSSTAND

Sofern es sich beim Kunden um eine juristische Person im Sinne des deutschen Rechts handelt, ist für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ausschließlicher Gerichtsstand München.

11.2 VERBRAUCHERSTREITBEILEGUNG

Gemäß der Verordnung (EU) 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten hat die Europäische Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern eingerichtet. Diese Plattform ist erreichbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Für Verbraucher außerhalb von Finnland: BMW wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des deutschen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) beziehungsweise der Richtlinie 2013/11/EU über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Nur für Verbraucher in Finnland: Wenn ein Streitfall zwischen BMW und einem Verbraucherkunden nicht durch einvernehmliche Verhandlungen zwischen BMW und dem Verbraucherkunden beigelegt werden kann, kann der Verbraucherkunde die strittige Angelegenheit zur Beilegung des Streits beim Consumer Dispute Board (finnische Verbraucherstreitbeilegungsstelle https://www.kuluttajariita.fi/fi/) einreichen. Bevor der Verbraucher die strittige Angelegenheit beim Consumer Dispute Board einreicht, muss er mit einer Verbraucherberatungsstelle (https://www.kkv.fi/kuluttajaneuvonta/) in Kontakt getreten sein.

STAND: MÄRZ 2022

+ Weiterlesen
spinner